Peter Corticelli
Peter Corticelli
Gewichtige Argumente

Über mich


Links und rechts sind Dimensionen, die mich weniger interessieren: man braucht beide Backen zum Sitzen.

Kurzlebenslauf

Ich bin 48 Jahre und lebe in Ranoldsberg im westlichen Landkreis Mühldorf.

Als Produktmanager entwickle ich Internet-Konzepte für Genossenschaftsbanken. Zudem bin ich als freiberuflicher Marketingberater für Familienunternehmen und Mittelständler tätig.

Ehrenamt: Bund der Selbständigen, First-Responder, Mühldorf ist bunt, Deutsch-Israelische Gesellschaft, Heimatbund Mühldorf

Portraitphoto
Download Pressefoto

Dafür setze ich mich ein


Die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit liegen bei den Themen Digitalisierung, Bürgerrechte, ländlicher Raum und Infrastruktur.

Digitalisierung

Die Zukunft ist digital und wir müssen mit moderner Verwaltung, digitaler Bildung und Infrastruktur die Weichen dafür stellen.
Wir wollen eine offene Forschungspolitik, die Chancen in neuen Technologien sieht und mit Gefahren verantwortungsvoll umgeht.

Bürgerrechte

Wir sind die Verfechter der Bürgerrechte und wollen nicht ständig neue Gesetze, sondern eine bessere Durchsetzung der bisherigen.
Derzeit lauern die größten Gefahren im Internet: Vorratsdatenspeicherung, Netzwerkdurchsetzungsgesetz, Upload-Filter ...

Mobilität

Straßen sind Rückgrat der Wirtschaft. Sie müssen instand gehalten & ausgebaut werden. Investieren muss auch privat möglich sein.
Dass die B15 neu nicht so schnell kommt, illustriert, warum die CSU nur verwaltet, nicht gestaltet. Dabei ist sie nicht das einzige Projekt, das drängt: A99, Bahnausbau, dritte Startbahn ...

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


Ich habe viel zu sagen - hier können Sie verfolgen, was genau:

Was bei der Diskussion um das Tempolimit gerne vergessen wird: die "German Autobahn" gehört zur "Marke Deutschland" - und verkauft deutsche Produkte. Nun bin ich nicht so verbohrt, kompromisslos freie Fahrt für freie Bürger zu fordern - die Zeiten haben sich geändert, und die Straße ist nun mal kein Sportgerät. Mir würde aber ein Szenario gut gefallen: intelligent geführter Verkehr, der immer die maximal mögliche Geschwindigkeit zulässt. Das bedeutet einerseits Tempo 80 - wenn dadurch alle schneller ankommen - aber auch 250 auf der A93 um 2 Uhr morgens (das schaffen angeblich auch Teslas :) Warum das liberal wäre? Ich zitiere mal die Wiesbadener Grundsätze: "Das größere Risiko liegt heute nicht darin, das Bestehende zu verändern, sondern darin, es nicht zu tun. Es gibt keine Zukunft ohne die Bereitschaft zur Veränderung. Veränderung heißt Risiko. Wer alle Risiken ausschließen will, zerstört auch alle Chancen. Das ist die größte aller Gefahren. Liberale bejahen den Fortschritt durch Vernunft."

Mein politischer Werdegang


Mitglied seit 2009, aktiv seit dem Tag nach dem Rauswurf aus dem Bundestag.

  • 2014

    Wahl in den Vorstand der FDP Mühldorf

  • 2014

    Wahl in den Bezirksvorstand Oberbayern

  • 2015

    Sprecher des Bezirksforum Innen, Recht und Netzpolitik

  • 2016

    Wahl in geschäftsführenden Bezirksvorstand Oberbayern

  • 2017

    Listenkandidaten zur Bundestagswahl

  • 2018

    Direktkandidat zur Landtagswahl 2018

In Kontakt bleiben


Ich will mit Ihnen sprechen - und bin immer für Sie da

Peter Corticelli
Schulweg 3
84428 Buchbach
Deutschland

Tel.
0170 907 17 09